Home
Anwendungskatalog wichtiger Effekte für die Lösung von Erfindungsaufgaben
Chemische Effekte

Effekt à Wirkung

  1. Änderung des Aggregatzustandes einzelner Stoffe

  2. Auflösen von Stoffen u.a. in Gasen unter hohem Druck

  3. Elektrolyse

  4. Lumineszenz und Chemolumineszenz

  5. Molekulare Selbstsynthese

  6. Reaktionen mit der Freisetzung von Gasen

  7. Selbstverbreitende Hochtemperatursynthese

  8. Transportreaktionen

  9. Thermochemische Prozesse

  10. Thermo- und Photochromie

  11. Verwendung von Adsorptionsmitteln

  12. Verwendung von Brenn- und Explosivstoffen

  13. Verwendung von Hydraten und Gashydraten

  14. Verwendung von Hydriden

  15. Verwendung von Komplexonen

  16. Verwendung von Membranen

  17. Verwendung von oberflächenaktiven Stoffen

  18. Verwendung von Ozon

Wirkung à Effekt

  1. Transport von Stoffen und Objekten

  2. Vermischen, Auflösen und Synthese von Stoffen

  3. Separation von Stoffen

  4. Erzeugung und Veränderung der Kräfte und Drücke

  5. Zerstörung von Stoffen und Objekten

  6. Herstellung und Stabilisierung von stofflichen Strukturen

  7. Veränderung der Grösse und Masse von Objekten

  8. Veränderung von Oberflächeneigenschaften

  9. Veränderung der Volumeneigenschaften, Konzentration, Dichte

  10. Speicherung mechanischer und thermischer Energie

  11. Energieübertragung und -umwandlung

  12. Temperaturänderung

  13. Erzeugung und Veränderung von elektromagnetischen Feldern

  14. Veränderung von optischen Eigenschaften

  15. Veränderung chemischer Eigenschaften und Prozesse

TIPP:

Messung und Ortung

Nutzen Sie auch diese chemischen Effekte für die Lösung von Messungs- oder Ortungsaufgaben:

  1. Lokalisierung und Ortung von Objekten

  2. Kontrolle von Oberflächen- und Volumeneigenschaften

  3. Analyse der Zusammensetzung und Indikation von Stoffen

  4. Messung der Temperatur

  5. Anzeige elektromagnetischer Felder