Home
Physikalische Effekte
Kapillare und poröse Materialien
  1. Aufsaugen von Flüssigkeiten
  2. Separation, Filtration
  3. Schall- und Vibrationsisolierung
  4. Transport und Speicherung von Stoffen, z.B. Kühlmittel, Schmierstoff, Elektrolyt, chemischer Katalysator usw.
  5. Genaue Dosierung von Stoffen
  6. Leichtbaustrukturen
TIPP:

Entwicklungsmuster von kapillaren und porösen Materialien (KPM):

  1. Hohlräume oder Oberfläche - mit einer STRUKTUR.

  2. Hohlräume oder Oberfläche - mit einer STRUKTUR und einem zusätzlichen FÜLLSTOFF.

  3. Hohlräume oder Oberfläche - mit einer STRUKTUR, einem zusätzlichen FÜLLSTOFF und einem EFFEKT.